Beckenboden Ausbildung – Köln

Beckenboden Ausbildung – Köln

Erhalte das Gütesiegel ´Deutscher Standard Prävention`* und die Krankenkasse übernimmt bis zu 100% der Kursgebühr für deine Präventionskurs Teilnehmenden

Ausbildung Beckenboden Trainer/in anerkannt nach § 20 SGB V

Inklusive zwei zertifizierter Kurskonzepte nach § 20 SGB V:
ZPP Konzept-ID:KO-BE-RKZDE5 Mehr Kraft im Alltag mit Beckenbodenfitness (8 x 60 Min.),
ZPP Konzept-ID: KO-BE-YXBKH7 Mehr Kraft im Alltag mit Beckenbodenfitness (10 x 60 Min.)

Nächster Präsenz-Schulungstermin Köln: 06.-07.06.2024 ←Klick!

Beckenboden Ausbildung - Online| prorücken® Akademie

Kursleiterschulung und Programmeinweisung in ein ZPP-zertifiziertes Prävention Kurskonzept inklusive Zertifizierungsservice mit Kursstruktur, Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sowie einer Checkliste zur Eintragung in die ZPP-Datenbank.

Geprüft durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und mit Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte bis zu 100%.

Zweitägige Präsenz-Schulung Köln:
06.-07.06.2024 ←Klick!

Kursgebühr: 550 Euro

Anmeldeformular

Weitere Kurstermine:  19.-20.09.2024

Beckenboden Ausbildung – Köln, Kursinhalte:
Zertifiziertes Kurskonzept zur Stärkung der Eigenverantwortung auf dem Weg zur Gesundheitsentstehung nach dem ressourcenorientierten Ansatz (Salutogenese) und mit ganzheitlicher Ausrichtung (biopsychosozial).

Schulung zu einer Kursreihe vom Aufwärmen bis zur Entspannung mit Wissensvermittlung und spezifischen Übungen:

  • Funktionalität des Beckenbodens und des myofaszialen Netzwerks am Beispiel barfuß Gehen
  • Spezifische Beckenboden Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Funktionelle Aktivierungs- und Lockerungsübungen für den Beckenboden
  • Myofasziale Trainingsatmung
  • Wirksame fasziale Stretching Methoden nach SCHLEIP
  • Aktive und passive Entspannungsübungen

sowie

  • Möglichkeiten der Einbindung von faszialen Beckenbodenfitness Übungen in eine Rückenschule oder ein Rückentraining

Zusatzthemen: Didaktisch-methodische Aspekte, Alltagstransfer, Moderation und Kommunikation zur Gesundheitsförderung, Belastungsdosierung mit der Ressourcen-Ampel.

Präventionskurs Zielgruppen: Frauen und Männer zwischen 18-69 Jahren zur Verbesserung der Beckenbodenfitness mit Übungen zur Körperwahrnehmung und zur neuromuskulären Ansteuerung sowie zur muskulären Kräftigung und zur faszialen Beweglichkeit für alle Frauen vorbeugend vor Kontinenzproblematiken, für Frauen, die Rückenschmerzen haben, ebenso für Frauen pre- und postnatal, Frauen in der Menopause, Männer zur Vorbeugung von Prostata Beschwerden.

Inklusive ZPP-Service: Im Kurs enthalten sind bereits erstellte und zertifizierte Unterlagen wie Kursstruktur, Stundenbilder, Teilnehmerunterlagen und eine Checkliste zur Zertifizierung. Wir arbeiten Service orientiert und begleiten alle Teilnehmenden von der Antragstellung bis zur Zertifizierung des Präventionskurses bei der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP). Auch nach Abschluss des Kurses stehen wir unterstützend zur Verfügung und sind Ansprechpartner bei Fragen zur ZPP-Regulatorik.

*Zulassungsvoraussetzung von Seiten der ZPP ist die passende Grundqualifikation, z.B. als Physiotherapeut, Sportwissenschaftler o.ä.

Qualitätsversprechen
Die prorücken® Kurskonzepte entsprechen dem GKV-Leitfaden Prävention. Diese sind geprüft und zertifiziert sowie in der Datenbank der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zur Nutzung für Kursleiter*innen hinterlegt. Inhaltliche Übungen basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Beckenbodenfitness und zur Rückenschmerzforschung.

Beckenboden Ausbildung – Köln, Kundenstimmen auf provenexpert:

Sandra hat alle Kursteilnehmerinnen sehr gut in die Fortbildung eingebunden, ernstgenommen und Frischausgebildete genauso gut abgeholt wie alte Hasen. Eigene Ansichten und Variationen-Ideen wurden sehr konstruktiv unterstützt, so kommt deutlich mehr Unterrichtsstoff rüber, als wenn der Unterricht dogmatisch unveränderlich festgelegt ist. Der Inhalt der Fortbildung war plausibel und gut dosiert.
Ulrike, Physiotherapeutin und Praxis-Inhaberin

Sandras motivierende, zugewandte und wertschätzende Art macht eine die fachliche Fortbildung ganz nebenbei zu einer angenehmen Auszeit vom Alltag. Auf diese Weise wird neues Wissen sogleich in einen positiven Kontext gesetzt und viel besser verankert. Eine Bereicherung!
Regina, Physiotherapeutin und Praxis-Inhaberin

Professionell, aktuell, wertschätzend, freundlich, super praxisnah und kurzweilig. Rundum sehr gut und nützlich.
Absolut weiter zu empfehlen
Marion, Sportwissenschaftlerin und Trainingsinstitut-Inhaberin

Eine ganz wunderbare Fortbildung, sehr praxisorientiert und gut anwendbar.
Sehr zu empfehlen
Lorena, Physiotherapeutin und Praxis-Inhaberin

Lernen auf hohem Niveau! Fortbildung auf gleicher Augenhöhe mit der Einladung an alle TN Wissen in der Gruppe zu teilen.
Best of all!
Gerlind, Physiotherapeutin und Praxis-Inhaberin