Beckenbodentrainer Ausbildung Köln

Beckenbodentrainer Ausbildung Köln

Beckenbodentrainer Ausbildung Köln

Ausbildung Beckenboden Trainer/-in § 20 SGB V

Inklusive zwei zertifizierter Kurskonzepte nach § 20 SGB V:
ZPP Konzept-ID:KO-BE-RKZDE5 Mehr Kraft im Alltag mit Beckenbodenfitness (8 x 60 Min.),
ZPP Konzept-ID: KO-BE-YXBKH7 Mehr Kraft im Alltag mit Beckenbodenfitness (10 x 60 Min.)

Nächster Ausbildungstermin: 23.-24.03.2023 ←Klick!

Beckenbodentrainer Ausbildung Köln | prorücken® Akademie

Ausbildung und Kursleiterschulung inklusive Zertifizierungsservice (Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sowie Leitfaden zum Eintragen in die ZPP Datenbank).

Geprüft durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und mit Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte bis zu 100%.

Zweitägige Präsenz-Schulung in Köln:
23.-24.03.2023 ←Klick!

Kursgebühr: 550 Euro

Anmeldeformular

 

Weitere Kurstermine: 15.-16.06.2023 // 21.-22.09.2023 // 07.-08.12.2023

Zertifiziertes Kurskonzept zur Stärkung der Eigenverantwortung auf dem Weg zur Gesundheit nach dem Ressourcen orientierten Ansatz (Salutogenese) und mit ganzheitlicher Ausrichtung (bio-psycho-sozial).

Schulung zu einer Kursreihe vom Aufwärmen bis zur Entspannung mit Wissensvermittlung und spezifischen Übungen:

  • Funktionalität des Beckenbodens und des myofaszialen Netzwerks am Beispiel barfuß Gehen
  • Spezifische Beckenboden Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Funktionelle Aktivierungs- und Lockerungsübungen für den Beckenboden
  • Myofasziale Trainingsatmung
  • Wirksame fasziale Stretching Methoden nach SCHLEIP
  • Aktive und passive Entspannungsübungen

sowie

  • Möglichkeiten der Einbindung von faszialen Beckenboden Übungen in eine Rückenschule oder ein Rückentraining

Zusatzthemen: Didaktisch-methodische Aspekte, Alltagstransfer, Moderation und Kommunikation zur Gesundheitsförderung, Belastungsdosierung mit der Ressourcen-Ampel.

Präventionskurs Zielgruppen: Frauen und Männer zwischen 19-69 Jahren zur Verbesserung der Körperwahrnehmung des Beckenbodens sowie Frauen pre- und postnatal, Frauen in der Menopause, Männer mit Prostata Beschwerden.

Im Kurs enthalten sind bereits erstellte und zertifizierte Unterlagen wie Kursstruktur, Stundenbilder, Teilnehmerunterlagen und eine Checkliste zur Zertifizierung. Wir arbeiten Service orientiert und begleiten alle Teilnehmenden mit der passenden Grundqualifikation, z.B. Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Gesundheitsberufsgruppe mit Bachelor Master Studium, von der Antragstellung bis zur Zertifizierung des Präventionskurses bei der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP). Auch nach Abschluss des Kurses stehen wir unterstützend zur Verfügung und sind Ansprechpartner bei Fragen zur ZPP Regulatorik.

Qualitätsversprechen
Die prorücken® Kurskonzepte entsprechen dem GKV-Leitfaden Prävention. Diese sind geprüft und zertifiziert sowie in der Datenbank der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zur Nutzung für Kursleiter*innen hinterlegt. Inhaltliche Übungen basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Faszienforschung, Herz-Kreislauf-Training, Neuroathletik sowie Schlaf- und Schmerzforschung.

Inhaberin der prorücken® Akademie ist Sandra Seckler. Mit einem Team aus Physiotherapeutinnen und Sportwissenschaftlerinnen leitet sie die Schulungen. Alle Referentinnen haben langjährige Erfahrung in der Kursleitung von Präventionskursen.