Kursinhalte und Kurstermine

Ausbildung Rückenschullehrer  | Faszientrainer  | Pilates Trainer  | Beckenboden Trainer Ausbildung

Kursinhalte und Kurstermine

 

 

 

 

 

Rückenschullehrer/in - Kursinhalte

Zertifiziertes Kurskonzept zur Stärkung der Eigenverantwortung auf dem Weg zur Gesundheit nach dem Ressourcen orientierten Ansatz (Salutogenese) und mit ganzheitlicher Ausrichtung (bio-psycho-sozial).

Schulung zu einer Kursreihe vom Aufwärmen bis zur Entspannung mit Wissensvermittlung und spezifischen Übungen:

  • propriozeptive Aktivierung
  • Körperwahrnehmung
  • Mobilisation
  • dynamische und segmentale Stabilisation
  • Koordination
  • fasziale Beweglichkeit
  • aktive und passive Entspannungsübungen

sowie

  • Bewältigungsstrategien bei Rückenschmerzen
  • Stress- und Entspannungsmanagement
  • funktionelle Haltungs- und Bewegungsschulung zu Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL) mit Alltagstransfer

Zusatzthemen: Didaktisch-methodische Aspekte, Moderation und Kommunikation zur Gesundheitsförderung, Belastungsdosierung mit der Ressourcen-Ampel.

Ausbildung und Kursleiterschulung zur Nutzung des zertifizierten Konzeptes „Präventive aktive Rückenschule“ (8 x 60 Min. / 10 x 60 Min.), geprüft durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und mit Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte bis zu 100%,  inklusive Zertifizierungsservice (Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sowie Leitfaden zum Eintragen in die ZPP Datenbank).

Präventionskurs Zielgruppe: Frauen und Männer im Alter zwischen 19-69 Jahren mit dem Wunsch zur Vorbeugung oder zur Bewältigung von Rückenbeschwerden.

RL-online:  29.-30.05.2021, Kursgebühr: 550 Euro

Kursanmeldung

Rückenfitness und Faszien Trainer/in - Kursinhalte

Zertifiziertes Kurskonzept zur Stärkung der Eigenverantwortung auf dem Weg zur Gesundheit nach dem Ressourcen orientierten Ansatz (Salutogenese) und mit ganzheitlicher Ausrichtung (bio-psycho-sozial).

Schulung zu einer Kursreihe vom Aufwärmen bis zur Entspannung mit Informationen zu den Themen

  • Gesundheitsförderung, Kondition, Rumpfstabilität, fasziale Beweglichkeit, Koordination und Rückengesundheit

sowie 16 funktionelle Rückenfitness Übungen:

  • Kräftigung der Bein- und Rumpfmuskulatur sowie der rumpfstabilisierenden Muskulatur
  • myofasziale Kräftigungs- und Koordinationsübungen
  • fasziale Stretchingübungen nach SCHLEIP

sowie

  • aktive und passive Entspannungsübungen

Zusatzthemen: Didaktisch-methodische Aspekte, Alltagstransfer, Moderation und Kommunikation zur Gesundheitsförderung, Belastungsdosierung mit der Ressourcen-Ampel.

Ausbildung und Kursleiterschulung zur Nutzung des zertifizierten Konzeptes „Präventive Rückenfitness – Stationen Training“ (8 x 60 Min.), geprüft durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und mit Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte bis zu 100%, inklusive Zertifizierungsservice (Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sowie Leitfaden zum Eintragen in die ZPP Datenbank).

Präventionskurs Zielgruppe: Funktionelles Rücken- und Faszienfitness Training für Frauen und Männer zwischen 19-69 Jahren.

RFT-online: 25.-26.06.2021, Kursgebühr: 450 Euro

Kursanmeldung

Rückengerechtes Pilates Trainer/in - Kursinhalte

Zertifiziertes Kurskonzept zur Stärkung der Eigenverantwortung auf dem Weg zur Gesundheit nach dem Ressourcen orientierten Ansatz (Salutogenese) und mit ganzheitlicher Ausrichtung (bio-psycho-sozial).

Basis I: Pilates Prinzipien und Trainingsmethode (stabilisierende und mobilisierende Übungen), fasziale Übungen zum Aufwärmen, Körperwahrnehmungsübungen, 15 rückengerechte Pilates Einsteiger Übungen mit Variationen, Übungen mit Hilfsmitteln (Faszien und Pilates Rolle).

Basis II: Vertiefung der Pilates Prinzipien und der Trainingsmethode, 10 weiterführende rückengerechte Pilates Übungen für Einsteiger mit Variationen, Übungen mit Hilfsmitteln (Pilates Ball), Zielgruppen orientiertes Training (50+, Pilates mit Schwangeren).

Basis III: weitere Vertiefung der Pilates Prinzipien und der Trainingsmethode, 10 weiterführende rückengerechte Pilates Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene mit Variationen, Übungen mit Hilfsmitteln (Gymnastikball), Zielgruppen orientiertes Training (Teilnehmer mit spezifischen Beschwerden), fasziale Beckenboden Übungen.

Basis IV: Fasziale Pilates Anatomie in Bewegung, Do´s and Don´ts, Kursleitercoaching (Verfeinerung der eigenen Bewegungsumsetzung, der verbalen Anleitung und der taktilen Betreuung).

Ausbildung und Kursleiterschulung zur Nutzung des zertifizierten Konzeptes „Rückengerechtes fasziales Pilates“ (8 x 60 Min. / 10 x 60 Min.), geprüft durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und mit Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte bis zu 100%, inklusive Zertifizierungsservice (Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sowie Leitfaden zum Eintragen in die ZPP Datenbank).

Präventionskurs Zielgruppen: Frauen und Männer zwischen 19-69 Jahren zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, der Rumpf stabilisierenden Muskulatur sowie der myofaszialen Trainingsatmung, Frauen pre- und postnatal, Frauen in der Menopause.

RPT-online: 10.-12.06.2021 Kursgebühr: 1000 Euro
Bei Einreichung eines Bildungsgutscheins (Bildungsprämie oder Bildungsgutschein) 50% Kursgebühr sparen!

Kursanmeldung

Beckenboden Trainer/in - Kursinhalte

Zertifiziertes Kurskonzept zur Stärkung der Eigenverantwortung auf dem Weg zur Gesundheit nach dem Ressourcen orientierten Ansatz (Salutogenese) und mit ganzheitlicher Ausrichtung (bio-psycho-sozial).

Schulung zu einer Kursreihe vom Aufwärmen bis zur Entspannung mit Wissensvermittlung und spezifischen Übungen:

  • Funktionalität des Beckenbodens und des myofaszialen Netzwerks am Beispiel barfuß Gehen
  • Spezifische Beckenboden Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Funktionelle Aktivierungs- und Lockerungsübungen für den Beckenboden
  • Myofasziale Trainingsatmung
  • Wirksame fasziale Stretching Methoden nach SCHLEIP
  • Aktive und passive Entspannungsübungen

sowie

  • Möglichkeiten der Einbindung von faszialen Beckenboden Übungen in eine Rückenschule oder ein Rückentraining

Zusatzthemen: Didaktisch-methodische Aspekte, Alltagstransfer, Moderation und Kommunikation zur Gesundheitsförderung, Belastungsdosierung mit der Ressourcen-Ampel.

Ausbildung und Kursleiterschulung zur Nutzung des zertifizierten Konzeptes „Präventive Beckenbodenfitness “ (8 x 60 Min.), geprüft durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und mit Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte bis zu 100%, inklusive Zertifizierungsservice (Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sowie Leitfaden zum Eintragen in die ZPP Datenbank).

Präventionskurs Zielgruppen: Frauen und Männer zwischen 19-69 Jahren zur Verbesserung der Körperwahrnehmung des Beckenbodens sowie Frauen pre- und postnatal, Frauen in der Menopause, Männer mit Prostata Beschwerden.

BBT-online: 01.-02.07.2021 Kursgebühr: 450 Euro

Kursanmeldung

Qualitätsversprechen
Die prorücken® Kurskonzepte entsprechen dem GKV-Leitfaden Prävention in der Fassung vom 01.10.2018, sind geprüft und zertifiziert sowie in der Datenbank der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zur Nutzung für Kursleiter*innen hinterlegt. Inhaltliche Übungen basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Faszienforschung, Herz-Kreislauf-Training, Neuroathletik sowie Schlaf- und Schmerzforschung.