Die Akademie prorücken® bietet seit 2004 zertifizierte Aus- und Weiterbildungen zur Prävention und Gesundheitsförderung nach § 20 SGB V an. Die Kursinhalte der Fachausbildungen entsprechen den Neuerungen im Leitfaden Prävention in der Fassung vom 01. Oktober 2018 und sind in Form von Kurskonzepten bei der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V zertifiziert.

Fortbildungen inkl. zertifiziertes Konzept (ZPP)

Kursleiterschulungen mit anerkanntem Zertifikat für Physiotherapeut*innen, Sport- und Gymnastiklehrer*innen, Sportwissenschaftler, Ärzte:

  • Beckenboden Trainer/in (40UE) – 2 x 2 Tage
  • Entspannungs Trainer/in PMR und AT (64UE) – 5 Tage
  • Rückenfitness und Faszien Trainer/in (30UE) – 3 Tage
  • Rückengerechtes Pilates Trainer/in (100UE) – 2 x 4 Tage
  • Rückenschullehrer/in (60UE) – 5 Tage
  • Kinderrückenschullehrer/in – 6-12 / 13-17 Jahre (28UE) – 3 Tage

Ergos, Physios, Masseure, Sport- und Gymnastiklehrer*innen: Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) ändert zum 01. Oktober 2020 die Anbieter Qualifikation! Besuche bis Ende Juni 2020 einen unserer Aus- und Weiterbildungskurse, erhalte eine Kursleiterschulung in ein zertifiziertes Konzept (ZPP) und sicher dir Bestandschutz auf deine Grundqualifikation!

Kursanmeldung AGB

500 Euro Fobizuschuss mit Bildungsgutschein

Bildungsgutschein für eine Fortbildung einreichen:

1. Informiere Dich zur Fördermöglichkeit über unten stehende Links.
2. Vereinbare einen Termin und beantrage einen Bildungsgutschein bei einer Beratungsstelle.
3. Melde Dich über proruecken.de für eine Kursleiterschulung an und trage unter ´Sonstiges` die Fördernummer des Bildungsgutscheins ein.
4. Überweise die ermäßigte Kursleiterschulungsgebühr (50%) nach Erhalt der Rechnung 14 Tage vor Kursbeginn.
5. Gib den Original Bildungsgutschein am ersten Kurstag bei Deiner Kursleitung ab.