Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung – Angebot von zertifizierten Aus- und Weiterbildungskursen nach § 20 SGB V mit TeilnehmerInnen aus den Fachbereichen Bewegungslehre, Medizin, Osteopathie, Physiotherapie, Pädagogik, Psychologie, Soziologie und Sportwissenschaft.

AUS- UND WEITERBILDUNG NACH § 20 SGB V

Themen: Beckenbodentraining // Entspannung – PMR und AT // Faszientraining // Funktionelles Training faszial // Kinderrückenschule (6-12 Jahre) // Progressive Muskelentspannung // Rückengerechtes fasziales Pilates // Rückenschule für Jugendliche (13-17 Jahre) // Rückenschule // Stressmanagement // Wirbelsäulengymnastik

Das Lehrteam der Akademie besteht aus hoch qualifizierten und erfahrenen DozentInnen aus den Bereichen Physiotherapie, Psychologie und Sportwissenschaft.

Voraussetzung zur Teilnahme

Präventionsprinzip Bewegung: Sportwissenschaftler/in (Abschlüsse: Diplom, Staatsexamen, Magister, Master, Bachelor); Krankengymnast/in; Physiotherapeut/in; Sport- und Gymnastiklehrer/in; Ärztin/Arzt; Ergotherapeut/in oder Masseur/in.
Präventionsprinzip Entspannung: Sportwissenschaftler/in (Abschlüsse: Diplom, Staatsexamen, Magister, Master, Bachelor); Sport- und Gymnastiklehrer/in; Physiotherapeut/in; Krankengymnast/in; Ergotherapeut/in; Erzieher/in; Gesundheitspädagogin/Gesundheitspädagoge (Abschlüsse: Diplom, Magister, Master, Bachelor) oder Heilpädagoge/in.

Schulungsorte: Köln oder auf Wunsch inhouse – Deutschland / Österreich / Schweiz.

Train The Trainer Schulungen

prorücken Trainer/in – ttt (Ausbilderlizenz für RückenschullehrerInnen) // Gesundheitsförderliche Gesprächsführung – Werte orientiert (Selbstmanagement Wissen für ExpertInnen)

Präventionskurse nach §20 SGB V mit 80% Bezuschussung der Kursgebühr für gesetzlich Versicherte.

Präventionskurse

Entspannungskurs – Progressive Muskelentspannung  // Entspannungskurs – Autogenes Training